ImpressumDatenschutz/Rechtliches

Web-Seminar "bAV Update in der Finanzplanung"

(FK Stuttgart, 28.10.2021 - 12:30 Uhr)

Seit über 10 Jahren sehen wir einen sehr niedrigen Zins in Staatspapieren mit Investmentgrade. Da dies eines der bevorzugten Investments von deutschen Lebensversicherern ist, geht diese niedrige Verzinsung nicht spurlos an den angebotenen bAV-Produkten vorbei. Allerdings haben wir nun ein Niveau erreicht bei dem es zu Haftungsrisiken für den Arbeitgeber kommen kann.

Daher möchten wir diese Thematik für Sie kurz und kompakt beleuchte: Angefangen bei den Zusagearten, über die Produktgestaltungen von Versicherern bis hin zu gesetzlichen Verpflichtungen welche der Arbeitgeber ab 2022 zu erfüllen hat:

  • Garantieniveau unter 100 % - Die Absenkung des Garantiezinses auf 0,25% führt dazu, dass Beitragsgarantien voraussichtlich nicht mehr durch Versicherungsprodukte abgebildet werden können. Die Beitragszusage mit Mindestleistung nach §1 Abs. 2 Nr. 2 BetrAVG verlangt aber, dass die Beitragssumme im Versorgungsfall zur Verfügung steht. Haftungsrisiko?
  • 2022 Arbeitgeberzuschuss für Bestandsverträge - Nach § 1a Abs. 1a i.V.m. §26a BetrAVG müssen spätestens ab 2022 auch Entgeltumwandlungen mit mindestens 15% bezuschusst werden, die auf Umwandlungsvereinbarungen nach 2019 basieren. Wie kann der Arbeitgeber vorgehen, um diese Verpflichtung zu erfüllen?
  • Hohe Kosten, geringe Zinsen – mehrere Pensionskassen sind angeschlagen. Das sind schlechte Nachrichten, vor allem für Arbeitgeber.

Caritas steht für Nächstenliebe. Ist der Nächste aber einer der 55.000 Anwärter und Versorgungsempfänger der beiden Pensionskassen des gleichnamigen Kölner Wohlfahrtsverbands, sehen es deren viele Geschäftsführer nicht mehr so eng mit der Nächstenliebe. Sie formierten sich zu einer Nachschussblockade und verweigerten der eigenen Pensionskasse und dem Schwesterunternehmen Kölner Pensionskasse dringend nötiges Kapital. Weil die Kassen deshalb ihre Mindestkapitalanforderungen nicht mehr erfüllten, entzog ihnen die Aufsichtsbehörde die Erlaubnis zum Betrieb des Versicherungsgeschäfts. Ein sehr irdisches Ende.

Mike Hahnemann wird in diesem Web-Seminar interessante und spannende Themen beleuchten.


Ort: Online (Anmeldelink unter weitere Informationen)

Referent: Mike Hahnemann

 weitere Informationen


powered by webEdition CMS